Corona-Virus

Liebe Hundeleute!

Nun endlich ist es so weit, wir dürfen wieder starten!
Am Samstag, den 09.05.2020, steigen wir mit dem Training der Gehorsamsgruppen 15.00 Uhr und 16.00 Uhr ein.

Allerdings müssen auch wir die Hygienevorschriften einhalten.
Wir möchten Euch bitten, einen Mund-Nasenschutz und gegebenenfalls Einweghandschuhe (Nutzung dieser auf freiwilliger Basis!) selbst mitzubringen, alles andere wird durch die Trainer / den Vorstand organisiert.
Dazu gehören die Abstandsregelung, Desinfektion und die Dokumentation der Anwesenheit.

Wir freuen uns, dass das gemeinsame Training wieder losgehen kann! Gleichzeitig sollte ein verantwortungsvoller Umgang mit den aktuellen Hygieneregeln und dem Abstandsgebot selbstverständlich sein, damit diese noch fragile Neuerung erhalten bleibt.

Viele Grüße
Euer Vorstand

Zum einjährigen Jubiläum gab es eine Hundewanderung

Heute am 16.11.2019 lud der Verein „Hundefreunde Kaltenkirchen e.V.“ zur ersten Hundewanderung in Kaltenkirchen ein.

Sechzehn Fellnasen und einundzwanzig begeisterte Hundefreunde trafen sich im nordischen Regenwetter auf dem Gelände des Vereins.

Nach einer kurzen Einweisung und der Einteilung der Wandergruppen machten sich die Hundefreunde auf den Weg.

Der abzulaufende Wanderweg wurde durch die Organisatoren mit verschiedenen Spielen bestückt, die zu bewältigen waren.

Begleitet durch zwei unserer Trainer gab es während der Wanderung keine Zwischenfälle.

Nach der feucht fröhlichen Wanderung gab es auf dem Platz zum Abschluss noch einen leckeren Chai (Tee mit Säften nach Pfadfinderrezeptur) und leckere Grillwurst.

Alle Beteiligten waren sich einig, das sollten wir wiederholen.

Wenn wir uns etwas zur nächsten Veranstaltung wünschen dürften, würden wir uns nur noch besseres Wetter wünschen.  

Der Vereinsführung hatte schon bei den Anmeldezahlen gesehen, dass es solche Veranstaltungen häufiger in Kaltenkirchen geben sollte.     Wir freuen uns schon drauf…..

Herbstwanderung am 16.11.2019

Wir möchten Euch zu einer kleinen Wanderung mit euren Hunden am 16.11.2019 einladen. Auf dieser Wanderung wird es für Euch und eure Fellnasen verschiedene Aufgaben geben, die Ihr zusammen lösen könnt.

Anschließend habt Ihr die Möglichkeit für einen kleinen Unkostenbeitrag auf unseren Trainingsplatz eine Wurst vom Grill und Getränke in gemütlicher Runde zu Euch zu nehmen. Die Wanderung ist für Vereinsmitglieder und alle, die uns gerne einmal kennenlernen möchten. Wir freuen uns auf nette Gespräche mit den Hundebesitzern aus Kaltenkirchen und Umgebung.

Bitte meldet Euch bis zum 09.11.2019 unter [email protected] an. Für die Wanderung empfehlen wir eine ca. 5m lange Schleppleine an einem Hundegeschirr.

Hundebiergarten

Hallo liebe Mitglieder,

für den 10.8.19 wandeln wir unseren Trainingsplatz in einen Hundebiergarten um. Es werden „Gesellschaftsspiele“ für die Vierbeiner, natürlich mit Frauchen und/oder Herrchen angeboten.

Für das leibliche Wohl der Zweibeiner ist gesorgt, es gibt Würstchen für 1,50 € und Getränke für 1 €.

Ab 17 Uhr ist der Hundebiergarten geöffnet. Um 14 Uhr startet unser 1. Arbeitsdienst. 

Wir freuen uns auf Euch mit Euren Felltieren und einen schönen gemeinsamen Nachmittag/ Abend. 

Liebe Grüße, bis zum 10.8.19

Anmeldungen bitte bis spätestens 4.8.19 an: [email protected]

Rally Obedience und/oder Trick Dog

Nina Giese wird ab dem 12.06.2019 immer Mittwochs ab 16:00 Uhr Rally Obedience und / oder Trick Dog anbieten. Nina wird das Training sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene anbieten. Einfach zum Spaß oder auch in Richtung Turnier.

Bei Interesse meldet Euch einfach bei Laura unter 0160/2418886 oder schreibt uns eine E-Mail.

Trainingsgruppe Dummy-Basics

Grundlage für die Dummyarbeit sind solide Basics aus der klassischen Unterordnung. Korrekte Fußarbeit, Grundstellung und Ablage bzw. Steadiness-Übungen wie z. B. Walk-up’s werden in dieser Übungsgruppe trainiert und später mit einfachen Markierungen und Einweise-Übungen kombiniert.
Ziel dieser Übungsgruppe ist, den Hundeführern die Möglichkeit zur gegenseitigen Unterstützung und zum Austausch zu geben.

Diese Trainingsgruppe wird auf maximal 6 Teams begrenzt und sicheres Apportieren ist Voraussetzung.